Aneta Galka
deutsch–polnische
Unterkunftsvermittlung
Zurück
Startseite


G R O ß P O L E N

Die historischen Ursprünge Polens liegen in Großpolen (Wielkopolska). Aus diesem Grund waren auch die Städte Posen (Poznan) und Gnesen (Gniezno) die ersten Hauptstädte des Landes. Posen gehört inzwischen zur polnischen Handelsmetropole, hat aber die historische Architektur beibehalten. So können in der Stadt zahlreiche geschichtlich geprägte Gebäude, insbesondere das Rathaus und die Kathedrale bestaunt werden. Auch Gnesen verfügt über eine mächtige Kathedrale, ebenso lohnt sich dort ein Besuch der Museen, welche die Anfänge des polnischen Staates dokumentieren.

Insgesamt ist die Landschaft von Großpolen sehr dünn besiedelt und von weiten ebenen Feld- und Waldflächen sowie von Flüssen geprägt. Es besteht die Möglichkeit zu einem ruhigen und erholsamen Urlaub in der Natur und dem Besuch eines Nationalparks oder der Entspannung am See. Darüber hinaus bieten Orte wie Rogalin, Strzelno oder Kalisz die Besichtigung von Gebäuden aus der Gründungszeit Polens.


© 2004, A & J Galka. Alle Rechte vorbehalten